Logo AKTIONfahrRAD

Aktuelles und Wissenswertes

Toni Hornung gestorben

Leider muss ich euch eine sehr traurige Mitteilung machen.

Vorgestern ist unser Toni Hornung im Alter von 69 Jahren plötzlich verstorben. Toni war viele Jahre ein sehr engagierter Jugendleiter im bayerischen Radsportverband. Er hat sich dabei leidenschaftlich und äußerst erfolgreich für die Anerkennung und Unterstützung unserer MTB-Schulsport-Wettbewerbe auf Landes- und Bundesebene eingesetzt. Als Mitorganisator und Kampfrichterobmann aller MTB-Rennen in Rappershausen (Regionalentscheid, Landesfinale, Deutsche Schülermeisterschaften MTB und KIA-Cup), die unser Toni ehrenamtlich tatkräftig mitgetragen hat, wird er uns immer in Erinnerung bleiben. Wir werden Toni schmerzlich vermissen. Unser Mitgefühl gilt seiner Frau Margarete und seinem Sohn Max.

In tiefer Trauer Michael Kreil Schulsportbeauftragter Radsport, Bayern

Möchten Sie immer informiert sein zum Thema Schule + Rad, dann melden Sie sich für den Bezug unseres kostenlosen Newsletters an

JETZT ANMELDEN