Logo AKTIONfahrRAD

Aktuelles und Wissenswertes

Studierenden Weltmeisterschaft Radsport 2020

Drei Monate vor Beginn der FISU-Weltmeisterschaften im Radsport (WUCC) im Niederländischen Nijmegen vom 10.-14. Juni 2020, hat der allgemeine deutsche hochschulsportverband (adh) seine Nominierungskriterien veröffentlicht.

Gesucht werden nun ambitionierte Radsportlerinnen und Radsportler mit Studierendenstatus, die nach dem 01.01.1995 geboren sind und sich in den Straßendisziplinen 1er und Einzelzeitfahren, sowie den Mountainbikeentscheidungen Olympischer Cross-Country und Cross-Country Eliminator für einen Platz in der adh-Nationalmannschaft bewerben möchten. Interessierte Sportlerinnen und Sportler, deren Leistungsfähigkeit im Bereich der Nominierungskriterien liegt, bewerben sich zunächst bitte formlos bis zum 31.03.2020 beim Disziplinchef Radsport des adh, Martin Wördehoff unter dc-radsport@adh.de Die Nominierungskriterien stehen auf den Seiten des adh (www.adh.de) zum Download bereit. Informationen zu den Wettbewerben finden sich beim Veranstalter unter www.wucc2020.com Insbesondere vor dem Hintergrund einer deutschen Bewerbung um die Universiade 2025, als zweitgrößte Multisportveranstaltung der Welt nach den Olympischen Sommerspielen, sowie der Bewerbung des Bund Deutscher Radfahrer (BDR) Radsportwettbewerbe im Falle einer Universiade auf deutschem Boden auszutragen, hat es sich die Deutsche Studierenden Nationalmannschaft zum Ziel gesetzt, die erfolgreichen Beschickungen der vergangenen, zweijährig ausgetragenen Radsportmeisterschaften fortzuführen und die Sportart auf diese Weise für die Universiade zu empfehlen. So war Deutschland etwa bei der letzten WUCC 2018 in Portugal die erfolgreichste Nation des Medaillenspiegels mit insgesamt sieben TOP5-Platzierungen u. A. von Jacqueline Dietrich (RR), Joshua Huppertz (EZF), Florian Nowak (RR), Jannik Abbou (DH), sowie zwei Weltmeistertrikots durch Nina Hoffman (Downhill) und Felicitas Geiger (MTB-Cross-Country).

Möchten Sie immer informiert sein zum Thema Schule + Rad, dann melden Sie sich für den Bezug unseres kostenlosen Newsletters an

JETZT ANMELDEN