Logo AKTIONfahrRAD

Aktuelles und Wissenswertes

Cem Özdemir bleibt Schirmherr der AKTIONfahrRAD

Cem Özdemir will auch als Bundesminister weiterhin das Radfahren in der Schule fördern.

Anfang Mai erhielt AKTIONfahrRAD die frohe Kunde aus dem Ministerium für Ernährung und Landwirtschaft, dass der Minister auch weiterhin die Ziele als Schirmherr unterstützen möchte. Bereits seit 2019 half Cem Özdemir dabei, die AKTIONEN von AKTIONfahrRAD einer breiteren Öffentlichkeit vorzustellen. So verlieh er bei dem Wettbewerb „Deutschlands fahrradfreundlichste Schule“ die Preise und zeichnete bei der Deutschen Schulmeisterschaft Mountainbike in Berlin die Siegerschulen aus.

Die Nähe zum Fahrrad zeigte Cem Özdemir unter anderen auch bei seiner Vereidigung als Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft. Zu diesem offiziellen Akt fuhr er nicht wie alle anderen Minister mit der Fahrbereitschaft im PKW, sondern mit dem Fahrrad. Bei gemeinsamen Schulbesuchen in Berlin radelte er in Begleitung seines Personenschutzes und zeigte damit glaubhaft der versammelten Schülerschaft, dass man auch ohne Auto von A nach B kommt. Ähnliches erfuhren die Messebesucher der VeloBerlin, als er mit seinem schon bekannten grünen Fahrrad im Eingangsbereich vorfuhr und den Messestand von AKTIONfahrRAD besuchte.

Ulrich Fillies, Beiratsvorsitzender von AKTIONfahrRAD: „Unser Dank gilt Herrn Özdemir, dass er uns auch weiterhin bei der Verfolgung unserer Ziele, nämlich das Radfahren in den Schulen zu fördern, unterstützt. Durch seine Präsenz auf dem Fahrrad verkörpert er in glaubwürdiger Art und Weise, dass für ihn das Fahrrad eine ideale zukunftsorientierte Mobilitätsform ist. Deshalb passt seine Schirmherrschaft bei AKTIONfahrRAD so hervorragend.“

Möchten Sie immer informiert sein zum Thema Schule + Rad, dann registrieren Sie Ihre Schule hier

JETZT REGISTRIEREN