Logo AKTIONfahrRAD

Aktuelles und Wissenswertes

AKTIONfahrRAD auf der IAA

Das Fahrradfahren war auf der IAA Mobility heiß begehrt. Vor allem der Nachwuchs nutze das Angebot, schnelle Räder auszuprobieren. Für die AKTIONfahrRad war die Automobilmesse auch der ideale Ort, die Preisverleihung zur Fahrradfreundlichsten Schule 2021 durchzuführen. Cem Özdemir war als Schirmherr vor Ort und beantwortet geduldig die vielen Fragen der Jugend. 

Dass sich Cem Özdemir spontan fünf Minuten seiner kostenbaren Zeit für ein Interview mit unserem Nachwuchs nahm, zeigt das Interesse des Bundespolitikers an die Bedürfnisse der Jugend und deren Vorliebe fürs Fahrradfahren. Im Anschluss an der diesjährigen Preisverleihung Fahrradfreundlichste Schule Deutschlands sprach Maxim mit dem Grünen-Politiker über die Arbeit im Parlament und über die Zukunft der Fahrradmobilität. Siehe dazu auch das Videointerview der beiden. Bemerkenswert war aber auch, dass die Veranstaltung auf dem Marienplatz der Radlhauptstadt München stattfand. Dort, wo die IAA Mobility erstmals ihre Tore öffnete und sich auch der umweltfreundlichsten Mobilitätsform zuwendete: dem Fahrrad.

Für die SchülerInnen der staatlichen Realschule Hilpoltstein eine Selbstverständlichkeit, nicht nur mit dem Fahrrad zur Schule zu fahren, sondern auch während des Unterrichts, sich mit der Fahrradmobilität zu befassen . So wird für SchülerInnen aus allen Jahrgangsstufen seit gut sechs Jahren das Wahlfach Mountainbike angeboten. Auch deshalb wurde deren Schule heuer zur fahrradfreundlichsten Schule 2021 gekürt. Verdient hat sich die Schule die Auszeichnung durch seinen vielfältigen Ansatz, SchülerInnen nachhaltig aufs Rad zu bringen. So wird gemeinsam der "Fuhrpark" in Stand gehalten und es werden jährlich neue Projekte und Herausforderungen geplant und durchgeführt“, erzählt uns David Matheisl, der als Lehrer mit einigen seiner Schüler nach München zur Preisverleihung kam. 

Der Sport steht im Übrigen bei allen der teilnehmenden Schulen um Mittelpunkt. In diesem Jahr aber ging der Sonderpreis Sport an das Johann Schöner Gymnasium in Karlstadt. Seit vielen Jahren ist die Schule zertifizierte „Schoolbikers-Schule“ in Bayern. Konkret bedeutet das, dass die Schule über eigene Mountainbikes verfügt, die den Schülern im regulären Unterricht oder in speziellen MTB-Kursen zur Verfügung gestellt werden. Derzeit werden drei Kurse passend zu jedem Leistungsniveau angeboten: Anfänger, Fortgeschrittene und Wettkampfmannschaft. Lobenswert sind die regelmäßigen Wettkampfteilnahmen, die 2019 mit dem 3. Platz auf der inoffiziellen Deutschen Schulmeisterschaft gekrönt wurden.

Mit großem Engagement ist auch die Gemeinschaftsschule am Roten Berg in Erfurt dabei. Die SchülerInnen haben beim Stadtradeln in den vergangenen drei Jahre jeweils den 1. Platz in der Kategorie „Meiste Teilnehmer“ belegt. Weil das Fahrradfahren an der Schule eine alltägliche Angelegenheit und ein schulischer Schwerpunkt ist, wurde ihr der Sonderpreis Mobilität verliehen.

Dass sich auch Schulen bewerben können, die erst jetzt das Fahrrad als schulisches Mittel entdeckt haben, zeigt die Ausonius Grundschule in Trier. Sonderpreis Beginners Dort befindet sich das „Radfahren“ noch im Aufbau. Trotzdem führt die Schule im alljährlichen Rhythmus folgende Projekte durch: Projekttage Fahrrad mit Spielen und Sicherheitsparcours für alle 160 Kinder, Radfahren als Thema im Sportunterricht, Organisation und Teilnahme an Critical mass for Kids (4 Klasse) gemeinsam mit anderen Grundschulen der Stadt Trier. Belohnt wurde dieses Engagement mit dem Sonderpreis Beginners.

Mit welcher Begeisterung die Kinder und die Jugend aktiv Radfahren, zeigte sich auch auf der IAA Mobility. Dort, wo die AKTIONfahrRad mit ihrer Initiative Schoolbikers dem Nachwuchs die Möglichkeit gab, mehrere Parcours zu fahren, herrschte großer Andrang. Vor allem der Pumptrack auf dem Marstallplatz, den der Bielefelder Fahrradhersteller Coolmobility zur IAA organisiert hat, wurde begeistert angenommen. Während der Nachwuchs dort seine Runden drehte, nutzen das Unternehmen die Zeit, um den Eltern die Marken S’cool, Academy, Taxxi und Coast zu präsentieren

Möchten Sie immer informiert sein zum Thema Schule + Rad, dann melden Sie sich für den Bezug unseres kostenlosen Newsletters an

JETZT ANMELDEN