Logo AKTIONfahrRAD

Aktuelles und Wissenswertes

Deutschlands fahrradfreundlichste Schule ausgezeichnet.


Ende September erfolgte die Prämierung der „Fahrradfreundlichsten Schule Deutschlands 2020“. Die Auszeichnung ging in diesem Jahr an das Städtische Gymnasium in Stolberg. Verdient hat sich das Gymnasium die Auszeichnung durch seinen vielfältigen Ansatz, Schülerinnen und Schüler nachhaltig aufs Rad zu bringen. Neben dem Angebot einer MTB-AG, in der das sportliche Radfahren vermittelt wird, beteiligt sich die Schule schon seit Jahren an der nationalen Klima-Tour, bei der klimafreundlich Kilometer gesammelt werden. Wichtig ist auch die Vermittlung von Fahrsicherheit durch extra ausgebildete Lehrerinnen und Lehrer. Diese werden jährlich für alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 durchgeführt. Ein besonderes Projekt ist die Initiierung und Begleitung der Verbesserung der Verkehrsinfrastruktur um die Schule. Zusammen mit der Stadt Stolberg und in Begleitung eines Verkehrsplanungsbüros wurden die Verkehrswege um die Schule für den Radverkehr sicherer gemacht. Weitere Projekte wie z. B. Projekt- und Wanderwochen, Teilnahme an Wettkämpfen usw. runden die erfolgreiche Bewerbung ab.

Es war ein super Biking Day am Stollberg Gymnasium. Nicht nur, dass die Preisverleihung mit zahlreichen Ehrengästen erfolgen konnte, sondern auch die Präsenz des Westdeutschen Rundfunks – der zur Auditierung der Radverkehrswege um die Schule herum – gekommen war, spiegelte die große Fahrradaffinität der Schule wider. 

Möchten Sie immer informiert sein zum Thema Schule + Rad, dann melden Sie sich für den Bezug unseres kostenlosen Newsletters an

JETZT ANMELDEN