Logo AKTIONfahrRAD

Aktuelles und Wissenswertes

Fette-Reifen-Rennen

Oerlinghausen, 03.05.2019. Die gemeinnützige AKTIONfahrRAD hat mit Wirkung zum 01.04.2019 die Organisation des bundesweit durchgeführten Fette-Reifen-Rennen vom RadClub Deutschland übernommen. Das Fette-Reifen-Rennen ist ein Radrennen für Kinder und Jugendliche, das in aller Regel vor Seniorenrennen stattfindet. Gemeinsam mit dem BDR – Bund Deutscher Radfahrer – und den örtlichen Radsport-Vereinen werden im Jahr über 100 Radrennen organisiert. Die Kinder und Jugendliche bestreiten die Rennen mit einem „normalen“ Rad. Damit auch jede(r) Teilnehmer(in) die gleichen Chancen hat, sind bei den Fetten-Reifen-Rennen keine Rennräder erlaubt. Es können daher nur Kinder und Jugendliche mitmachen, die „fette Reifen“ also Reifen mit Breite von mehr als 30mm haben und keine Lizenzinhaber sind.

Der Radclub Deutschland hatte sich seit seiner Gründung 1997 der Mission verschrieben, das Radfahren insbesondere bei Kindern und Jugendlichen zu fördern – mit großem Erfolg: Unterstützt von Partnern aus der Radbranche konnte der unter dem Verlagsdach der BVA BikeMedia angesiedelte Radclub Deutschland zahlreiche Initiativen und Veranstaltungen zur Förderung des Nachwuchses anstoßen und selbst organisieren, darunter die „Fetten Reifen Rennen“. Über 20 Jahre nach dem Start des Clubs hat sich die Ausgangslage verändert. Weitere Akteure wie die AKTIONfahrRAD engagieren sich, um Kinder und Jugendliche schon frühzeitig aufs Rad zu bringen. Vor diesem Hintergrund kooperiert der Radclub Deutschland mit der AKTIONfahrRAD und unterstützt mit dem Ziel der Förderung des Radfahrens bei Kindern und Jugendlichen weiterhin.

Gefördert wird das Fette-Reifen-Rennen von den Firmen SCOOL und Vee Tyre.

Aktionen 2019: „Deutschlands fahrradfreundlichste Schule“, „Klima-Tour mit dem VCD“, „Deutsche Schulmeisterschaft MTB“, „Fette-Reifen-Rennen“, „Ausbildung zum LehrTrainer“, „FahrradCheck“, „Schüler/innen Redaktionsteam“.

AKTIONfahrRAD wird unterstützt durch BDR, Chiba, Connex, Continental, Deutsche Sporthochschule Köln, ergotec, Gonso, Greens, Haberland, Hebie, KTM-Bikes, Landessportbund NRW, Litecco, OnBikeX, Paul Lange, PRO-X elements, SCOOL, TIP TOP, Trelock, Tubus, Tunap, VCD, VeloTotal, Wertgarantie und ZIV.

Presseinformationen und Kontakt: 
Ulrich Fillies 
AKTIONfahrRAD gGmbH 
Friedrichstraße 2 
33813 Oerlinghausen 
www.aktionfahrrad.de 
www.schoolbikers.de 
ulrich.fillies@aktionfahrrad.de 
Tel. 05202-9935335 
Fax 05202-928668 

Möchten Sie immer informiert sein zum Thema Schule + Rad, dann melden Sie sich für den Bezug unseres kostenlosen Newsletters an

JETZT ANMELDEN